Allgemeine Bedingungen

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Die Reservierung

1. Durch eine Reservierung einer unserer Dienste oder Attraktionen gibt der Kunde sein Einverständnis  mit unseren Vertragsbedingungen.

2. Der Kunde kann seine Reservierung aufheben in dem er wenigsten zehn Tage vor dem Datum der Reservierung, schriftlich benachrichtigt. Anderen falls bleibt der volle Preis vereinbart zu zahlen.  Wenn ein Gruppe kleiner ist als wie reserviert war, wenigstens vier und zwanzig stun den vorher benachrichtigt wird.

Ausführung des Kontrakt

3. Der Verkehrsverein vom Touristischen Zentrum und Kohlengrube von Blegny und Umgebung verpflichtet sich alles so auszuführen wie es bei der Reservierung bestellt war. Kann aber nicht verantwortlich dafür gemacht werden wenn durch Höhere Gewalt Störungen eintreten.  Sei es von  unserer Seite oder durch Mitglieder der Gruppe.

4. Eine Verminderung der Preise kann in Betrag gezogen werden, wenn die Störung eine Stunde überschreitet oder das Tages Programm der Gruppe zerstört. Sind mehrere Dienste von uns vorgesehen, reservieren wir uns das recht, diese in der Reihenfolge zu wechseln ohne weitere Vergütung.

Bezahlung

5. Alle Rechnungen sind sofort zu bezahlen in bar oder check, ausser wenn auf der Rechnung andere Vereinbarungen getroffen sind. Die Verspätung der Bezahlung von Rechnungen bringt  automatisch und unwiederuflich einen Unkostenbeitrag von 18% der Summe mit sich. Mit einem Mindestpreis von 25 € weiterhin bringt die zu zahlende Summe, seid dem Tage der Fälligkeit bis zu entgültigen Bezahlung 15% Zinsen. Jeder angefangene Monat wird voll angerechnet. Diese Vereinbarung tritt ohne jede Reklamation in Kraft.

Reklamation, Beschwerden USW

Alle Reklamationen, Beschwerden werden sofort in unserem Büro angenommen oder spätestens innerhalb von drei Tagen nach Empfang der Rechnung, schriftlich durch einen Einschreibebrief.

Gerichtsbarkeit

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Lüttich.

KONTRAKTUELE VEREINBARUNGEN FÜR DAS RESTAURANT

1. Außer bei besonderen Veranstaltungen kann der polyvalente Saal mit 330 Sitzplätzen von Schulen für Picknicks genutzt werden, wenn pro Schüler ein Getränk zum Preis von 1 Euro bestellt wird (Softdrink 20 cc oder Saft aus der Region), oder gegebenenfalls:
- 1 Getränkedose (33 cl): 1,80 €
- 1 Portion Fritten: 2,50 € (mit Sauce)
- 1 Portion Fritten + 1 Frikadelle: 4,00 € (mit Sauce)
Die Bestellung muss bei der Reservierung der Aktivität angegeben werden.

2. Die Menüs sind nur auf einwöchiger Vorbestellung möglich und für mindestens 15 Gedecke. Bei jeder Anfrage wird ein Bestellschein erstellt, der als Beleg für die Reservierung gilt.
3. Um einen reibungslosen und guten Service gewährleisten zu können, bitten wir die Verantwortlichen der Gästegruppen, bei der Bestellung darauf zu achten, dass möglichst alle Teilnehmer das gleiche Menü bestellen.
4. Die Anzahl der bestellten Essen kann bis spätestens 48 Stunden vor dem Besuch geändert werden. Nach Ablauf dieser Frist müssen im Restaurant mindestens 90% der reservierten Mahlzeiten in Rechnung gestellt werden.
5. Alle Preise sind in € angegeben. Sie beinhalten Mehrwertsteuer und Bedienung.
6. Kostenlos für 1 begleitenden Leiter und Lehrer. Den Busfahrern wird die Mahlzeit gratis angeboten.

KOSTENLODE BESICHTIGUNG

- bei organisierten Gruppen hat der Gruppenleiter freien Eintritt,
der Busfahrer erhalt freien Eintritt und ein Essen (das Tagesgericht oder das von der Gruppe bestellte Gericht),
- bei Schulen hat max. 1 Lehrer pro 20 zahlende Schuler freien Eintritt.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT

- Auf vorherige Anfrage ist eine Besichtigung mit Rollstuhl auf angepasster Strecke möglich.
- Neben der Cafeteria befindet sich eine Behindertentoilette.
- Begleithunde sind leider nicht in den Bereichen unter Tage zugelassen (außergewöhnlicher Rahmen)